top of page

Einfluss der Planeten auf Deine Energie

Aktualisiert: 12. Juni 2023

So wie der Mond mit seinem magnetischen Feld Ebbe und Flut lenkt und noch viele weitere Dinge auf unserer Erde verstärkt, so haben viele weitere Planeten ebenfalls spürbaren Einfluss auf unser Empfinden, unser Handeln, unser Fühlen. Sie beeinflussen unser „Design“, unsere Anlagen und Talente aber auch die Richtung, nach der das Kollektiv sich ausrichtet.

Nehmen wir als Beispiel die Sonne. Sie braucht etwa 6 Tage, um ein einzelnes Tor im Human Design zu durchlaufen, dabei werden tagesaktuell alle 6 Unterlinien des entsprechenden Tores durchwandert und dementsprechend durch die Sonnenenergie aktiviert. Dies können wir deutlich spüren, sendet sie doch ein Großteil der Energie auf unseren Planeten (wie zum Beispiel Neutrinos). Die Sonne entspricht im Human Design deiner Lebenskraft und beeinflusst, was du in die Welt ausstrahlst. Sie verrät in deiner Human Design Chart, was du besonders gut kannst und was du in deinem Leben mit Leichtigkeit erschaffen kannst, wenn du dir darüber bewusst bist.

Die Erde benötigt die gleiche Zeit wie die Sonne, um die einzelnen Tore zu durchwandern. Sie schenkt dir Verwurzelung und bietet dir Halt und Stabilität. Sie zeigt, was dich erdet und in deinem Chart kannst du daher ablesen, was du brauchst, um dich sicher zu fühlen.

Der Mond legt im Vergleich zu diesen beiden Planeten einen Sprint hin, er ist nur einige Stunden pro Tag in einem Tor und schafft es so, alle Tore des Rave Charts in gerade mal etwa 28 Tagen zu durchlaufen. Er steht für den Fokus und das, was dich antreibt. Auf der rechten Seite deiner Chart zeigt er dir als Tor, auf was du dich konzentrieren solltest, um voranzukommen. Auf der linken Seite entschlüsselst du dagegen, was dich unbewusst antreibt. An Neumond stehen Sonne und Mond immer im gleichen Tor, mit ihrer vereinten Energie spüren wir das entsprechend aktivierte Tor auch nochmal eine Spur deutlicher!

Du siehst also, jeder Planet und Himmelskörper (die Mondknoten sind im klassischen Sinne keine Planteten) hat seinen eigenen Bereich, in dem er Einfluss auf unseren Alltag nehmen kann. Dabei gibt es noch weitere, die hier ihre Energien wirksam ausstrahlen.


Ich finde es fesselnd, zu beobachten und nachzuspüren, ob und wie die durch Transite aktivierten Tore täglich auf mich wirken. So gibt es Tage, da kann ich mir gar nicht erklären, woher ein bestimmtes Gefühl rührt, bis ich in den aktuellen Transit schaue und die entsprechend aktivierten Tore entschlüssele. Da wird so einiges klar, wenn ich sehe, dass beispielsweise gerade Tor 19 (ab 27.01.2023, abends) durch die Sonne aktiviert ist, dass für Annäherung und Vorankommen steht. Denn dieses Tor möchte die emotionalen und materiellen Bedürfnisse befriedigt wissen und weckt das Bedürfnis nach Empathie im Kollektiv. Konkret: Man möchte dazu gehören und strebt nach dem erfüllenden Gefühl der Zusammengehörigkeit. Aber Achtung: Jede aktivierte Unterlinie bringt nochmal eine neue Richtung mit, so ist in der aktivierten Linie .1 (etwa 1 Tag lang) vorrangig, dass sich jeder mit den individuellen Bedürfnissen akzeptiert und angenommen fühlt. Im Umkehrschluss hat man in dieser Phase große Angst vor Ablehnung, was sich emotional deutlich auswirken kann, da das Emotionszentrum dieses Jahr (2023) ebenfalls vorerst aktiviert ist. Also falls du in dieser Zeit mehr als sonst das Verlangen hast, andere zu treffen und tiefe Verbindungen einzugehen, oder dich fast schon abhängig von der Anerkennung in Partnerschaften fühlst, könnte es an dem aktivierten Tor 19.1 liegen.

Die aktuellen Transite kannst du zum Beispiel hier verfolgen:


Welch wichtige Rolle die Planeten im Human Design spielen siehst du auch in deinem Geburtschart. Links und rechts neben der Grafik finden sich direkt die einzelnen Tore, welche zeigen, was für Talente und Eigenschaften dich ausmachen. Dabei bestimmt jeweils der Stand des entsprechenden Planeten zum Zeitpunkt deiner Geburt, was in welcher Qualität in dir wirkt. Jedem Planet kommt wie bereits oben schon erwähnt, eine spezielle Eigenschaft zu. Lass mich hier ganz knapp erklären, wofür die Planeten in deiner HD Chart stehen:



Daraus kannst du ablesen, welch individuelle Wirkung die Himmelskörper jeweils aktiviert haben.


Ein Beispiel, was du aus den Planeten und den entsprechenden Aktivierungen herauslesen kannst: Finde deinen USP (Unique Selling Point = Alleinstellungsmerkmal) dank der Planeten in deiner Chart!

Sonne bewusst:

Dein Lebensthema. Dies ist dein größtes Potenzial und insgeheim sehnst du dich danach, dieses Potenzial zu nutzen und umzusetzen. Du kannst dieses Talent nutzen, um dich im Beruf darauf zu spezialisieren und deine Nische zu finden.

Merkur unbewusst:

Zeigt deine Art zu kommunizieren. Schau dir dieses Tor an und du erfährst, wie du kommunizierst und was zwischen den Zeilen mitschwingt. Denn Kommunikation findet auch wortlos statt.

Merkur bewusst:

Hier findest du die Art, wie du denkst und welche Botschaft durch dich kommuniziert wird. Es ist dein Bestreben, Dinge auszudrücken. So erhältst du anderen gegenüber einer bestimmten Autorität.

Jupiter unbewusst:

Das Tor auf dieser Seite leitet dich wie ein Schutzengel hin zu positiven Gelegenheiten und Dingen. Sei offen für Neues und erkenne die Gelegenheiten, die sich dir bieten.

Jupiter bewusst:

In diesem Tor erkennst du Wachstumschancen und das Potenzial, wie du das Materielle in einen natürlichen Fluss bringen kannst. Erkenne, wie du Erfolg haben kannst.

Natürlich bedarf es hier einer Ganzheitlichen Betrachtung und auch deine Autorität darf berücksichtigt werden. Aber so hast du eine Idee davon, wie umfassend hier einzelne Charakterzüge und Talente berücksichtigt werden können.


Bereits in der Antike wusste man um die Kraft und den Einfluss der Astrologie auf uns Menschen. So sagte Hippokrates, der um 400 v. Chr. der berühmteste Arzt des Altertums war:

„Unwissend ist der Arzt, der nichts von Astrologie versteht! Der Anteil, den die Sternkunde an der Heilkunde hat, ist nicht ein recht kleiner, sondern ein sehr großer.“

Diese Erkenntnis wurde von vielen anerkannten Wissenschaftlern bestätigt, wie zum Beispiel Paracelsus oder Einstein.

Ich empfinde es als ein Privileg, von so viel Wissen und Forschung profitieren zu dürfen und es gibt mir ein beruhigendes Gefühl, diese Einflüsse zu erkennen und analysieren zu können.


Schau doch direkt in dein Chart, welche Tore bei dir konstanten Einfluss auf dich haben! Das Tor in deiner bewussten Sonne (rechte Spalte in deinem Chart, der Planet ganz oben) zeigt dir zum Beispiel, welches Bedürfnis tief in dir verwurzelt ist. Dieses Tor stellt eine Lebensaufgabe dar, die von dir erfüllt bzw. gelebt werden möchte.



Σχόλια


bottom of page